Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
1. Sonntag im Monat
14.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Impressum

Keltermuseum Unterjesingen
Kirchhalde 10
72070 Tübingen- Unterjesingen

Postanschrift
Förderkreis Unterjesinger Kelter e.V.
Franz-Josef Schnaidt, 1.Vorsitzender
Sommerhalde 13
72070 Tübingen
Telefon:  07073 / 75 62
Email: info@keltermuseum-unterjesingen.de

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für
die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren
Betreiber verantwortlich.

Gestaltung: www.bertele-bfg.de

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website www.keltermuseum-unterjesingen.de

I.                   Name und Anschrift des Verantwortlichen

Förderkreis Unterjesinger Kelter e.V.

Vertreten durch den 1. Vorsitzenden Herrn Franz-Josef Schnaidt

Sommerhalde 13

72070 Tübingen

Deutschland

Tel.: 07073 / 7562

E-Mail: info@keltermuseum-unterjesingen.de

Website: www.keltermuseum-unterjesingen.de

 

II.                 Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie zur Erbringung der angefragten Leistung (Mitgliedschaft) erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Der Förderkreis Unterjesinger Kelter e.V. erhebt, verarbeitet und nutzt von seinen Mitgliedern folgende personenbezogene Daten: Name, Vorname, Geschlecht, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Bankverbindung (sofern ein SEPA-Lastschriftenmandat vorliegt) sowie vereinsbezogene Daten wie z.B. Datum des Eintritts und des Austritts, Änderungen der Mitgliedschaft. Diese Daten werden mit Hilfe von Datenverarbeitungsanlagen (EDV) gespeichert und zur Verwaltung und Betreuung der Mitglieder sowie für vereinsbezogene Aktionen und Veranstaltungen genutzt. Eine anderweitige Verwendung Ihrer Daten findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für  die Einholung einer Einwilligung der betroffenen Personen bezüglich der Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a bzw. b EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

III.              Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1)          Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2)          Das Betriebssystem des Nutzers

(3)          Referrer URL

(4)          Hostname des zugreifenden Rechners

(5)          Uhrzeit der Serveranfrage

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Daten werden aus Gründen der Stabilität und Sicherheit in den Logfiles gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

IV.              E-Mail Kontakt über die Website

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet unverschlüsselt, d.h. ungesichert, erfolgt und die übertragenen Daten somit während des Übertragungsvorgangs von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können. Darüber hinaus setzen wir derzeit keine Verschlüsselungstechniken ein.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

V.                 Rechte der betroffenen Person

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

- Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);

- Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und

- die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

 

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung (pdf):

Datenschutzerklärung_Keltermuseum_Unterjesingen